Flohry

Paten gesucht, lebt in einer Pflegestelle

Flohry, ist ca. 13/14 Jahre alt. Bis sie im Katzenland aufgenommen wurde, lebte sie bei einem demenzkranken Ehepaar und wurde dort offensichtlich vergessen.

Das Häufchen Elend wog damals kaum 2,5 kg und war komplett verwurmt, die vielen Flöhe hatten sie fast blutleer gesaugt und eine dicke Kruste auf ihrer Haut hinterlassen. Inzwischen hat sie sich super erholt und wiegt wieder über 4 kg.
Hat sie erst einmal Vertrauen gefasst, möchte sie ausgiebig kuscheln und auch ein wenig spielen. Flohry kennt Hunde und kommt mit anderen Katzen gut zurecht, wenn diese nicht zu dominant sind.

Flohry ist leider an Diabetes erkrankt und muss zweimal am Tag gespritzt werden. Die Kosten dafür belaufen sich etwa auf zehn Euro im Monat.