Katze Tiffy

Unsere süße Tiffy leidet unter einer Art Autoimmunerkrankung und ist daher täglich auf eine kleine Dosis Kortison angewiesen. Altersbedingt lässt die Kraft ihrer Nieren etwas nach, was aber auch mit einem Medikament gut ausgeglichen werden kann. 

Ihre ehemaligen Besitzer sahen sich leider nicht mehr in der Lage, ihr emotional und finanziell einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. Doch Tiffys sehnlichster Wunsch ist es,  wieder ein schönes Zuhause zu haben

Menschen, die Zeit für sie haben und sie lieben. Menschen,  die einen kleinen Garten oder einen Balkon besitzen, wo sie sich in Ruhe sonnen kann, wo es keine anderen Tiere oder kleine Kinder gibt. Da die Kosten der Medikamente doch bei ca. 50 Euro im Monat liegen, schreckt es viele Interessenten ab, Tiffy bei sich aufzunehmen. 

Aber vielleicht würde der Eine oder Andere eine Patenschaft für Tiffy übernehmen und somit Tiffys neue Menschen mit einem monatlichen Beitrag finanziell etwas entlasten.

Achtung: Tiffy ist in eine Pflegestelle gezogen in der sie sich sehr wohlfühlt und ihre Erkrankung ist jetzt auch sehr gut unter Kontrolle. Wir freuen uns sehr für sie.