Katze Miki

Die Geschichte von Hanni, alias Miki ist wirklich beeindruckend.

Ihr geliebtes Frauchen verstarb im vorigen Jahr. In guter Absicht wurde sie danach an einen älteren Herrn vermittelt, den sie aber überhaupt nicht mochte. Nach zwei Tagen ist sie ihm weggelaufen. 10 Monate irrte sie dann im Umland umher. Einen kalten Winter und einen heißen Sommer lang suchte sie Anschluss. Im September wurde sie dann in einer Gartensparte angefüttert, eingefangen und an uns übergeben.

Dank des Chipps und der Registrierung bei Tasso konnten wir die ehemaligen Besitzer ermitteln.

Diese erteilten uns nun die Freigabe zur Weitervermittlung, da es für sie momentan nicht möglich ist sich um das Kätzchen zu kümmern.

NUN SEID IHR GEFRAGT:

Wer hat hat ein Herz für die acht Jahre alte Miki?

Sie ist ein unkompliziertes, sanftes Wesen. Sie sucht die Nähe von Menschen, möchte verwöhnt und bekuschelt werden.

Freigang in ruhiger Umgebung wäre toll für sie.