News, Notfellchen

Bonnie und Clyde sind eingezogen!

Diese beiden Süßen wurden bei uns von einem ganz tollen Katzenretter abgegeben. Jetzt müssen sie den Winter nicht frierend und hungernd draußen verbringen, sondern wohnen in unserem Quarantänecontainer. Leider sind die beiden krank und müssen jetzt erstmal gut mit Tabletten versorgt werden. Das ist nicht immer ganz so einfach bei so „wilden“ Tieren, doch wir haben es geschafft eine geeignete Technik für die beiden zu finden. Normalerweise kann man Tabletten über Tablettengeber verabreichen, doch Bonnie und Clyde haben davon wohl noch nichts gehört und sich dementsprechend geweigert. Über Snacks wollten sie das auch nicht aufnehmen. Also haben wir die Tabletten gemörsert , sie mit Katzenleberwurst vermischt und ihnen ins Fell geschmiert, zum Ablecken. Das funktioniert gerade sehr gut, die Katzen sind nicht gestreßt und alle sind happy!

Wir hoffen auf baldige Gesundung der beiden und das wir sie dann auch schön zahm bekommen. Sie werden im Moment noch nicht vermittelt. Bitte erst Anfragen stellen, wenn sie offiziell vermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.