News, Notfellchen, Spenden, Spendenaufruf

Wir haben 9 wilde Katzen gesichert!

Wir haben 2 Katzen, 1 trächtige Katze, 2 Kater und 4 winzige Kitten gesichert und müssen jetzt alle tierärztlich versorgen lassen. Die Babies sind ziemlich krank und wir wünschen uns so sehr, dass es alle schaffen! Hoffentlich werden sie gesund und kräftig. Eine unserer Pflegestellen füttert sie jetzt – rund um die Uhr alle zwei Stunden und fährt mit ihnen jeden Tag zum Arzt, damit sie behandelt werden können. So haben sie die Chance wieder völlig gesund zu werden. Diese Spritzen kosten pro Kätzchen sehr viel Geld. Wir freuen uns über jegliche finanzielle Unterstützung.

Wir sind so froh, dass wir die Katzen alle unterbringen können und dankbar für die Unterstützung unserer Pflegestellen. Eine Pflegestelle hat Jerry, Rosi und Rike aufgenommen. Jerry bekommt Antibiotika und ist ansonsten sehr gut drauf. Rosi fährt heute zum Arzt, da wir sie am Wochenende dank der fantastischen Unterstützung der Familie Runschke sichern konnten. Vielen vielen Dank nochmal! Rike ist trächtig und bekommt bald ihre Kitten.

Tom konnten wir kastrieren lassen und er wohnt jetzt im Katzenland. Katze Fee ist noch sehr zurückhaltend, aber scheint gesund zu sein. Das waren sehr anstrengende, arbeitsintensive Tage für unsere Mitglieder und wir sind froh, diese Anstrengung gemeistert zu haben und den Tieren eine Chance auf ein gutes Leben geben zu können. Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, kann gerne eine Patenschaft buchen, eine Pflegestelle für Notfelle bieten oder finanziell unterstützen – das alles hilft uns wirklich sehr! Danke für eure Hilfe! Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden über unsere Social Media Kanäle.

Kater Jerry
Notfellchen, Spenden

Wilde Kätzchen sichern

Wir brauchen eure Hilfe! Wir müssen einige kranke, wildlebende Katzen auf einem Grundstück sichern. Es sind wahrscheinlich vier Katzen. Im Moment haben wir schon eine Futterstelle eingerichtet und versuchen bei uns ein Zimmer für die Tiere freizuhalten. Gestern konnten wir bereits zwei der Kätzchen sichern und heute geht es schon mit ihnen zum Tierarzt. Wir hoffen sehr, den Tieren helfen zu können und ihr Elend zu beenden. 

Diese Katzen sind nicht zahm und auch nicht gesund. Die Katzengruppe vom letzten Jahr haben wir zum Teil monatelang gepflegt. Wir vermuten, dass es dieses Mal nicht anders wird. Damit wir eine streßfreie und adequate Behandlung leisten können, brauchen wir dringend Quarantäneboxen für unsere Krankenstation. Wir haben schon sehr viel Geld bei unserer Betterplace Aktion gespendet bekommen. Und wir danken allen Spendern und Spenderinnen wirklich von Herzen. Jetzt fehlen noch 538€ – dann können wir die Quarantäneboxen kaufen und bestellen. 

Wer nicht über Betterplace spenden möchte, kann auch gerne direkt auf unser Bankkonto spenden oder über Paypal. Es werden hohe Tierarztkosten auf uns zukommen, wenn wir diese Tiere gesund pflegen wollen und wir sind über jede Unterstützung sehr dankbar.

Kater Jerry
Katze Fee

Zusätzlich werden wir in den nächsten Monaten auf Pflegestellen angewiesen sein. Wenn ihr euch vorstellen könnt uns dabei unter die Arme zu greifen, meldet euch gerne bei uns. 
Habt vielen Dank für eure Unterstützung. Wir würden und sehr freuen, wenn ihr diesen Beitrag teilen könntet. Wir werden euch weiter auf dem laufenden halten.

Danksagung, Spenden

Danke Veto – Tierschutz!

Wir danken Euch von Herzen für diese großzügige Futterspende! Unsere Katzen und wir haben uns riesig gefreut, als die Lieferung ankam! Danke für eure tolle Arbeit und das ihr so viele Tierschutzvereine und andere die es nötig haben mit Futter unterstützt.

Ihr kennt Veto nicht? Sie setzen sich für heimatlose Katzen und Hunde in Europa ein. Für wirksamen Tierschutz. Und für ein Gleichgewicht zwischen Mensch, Tier und Natur.

Hier geht es zur Webseite von Veto: https://www.veto-tierschutz.de

News, Spenden

Danke an Megazoo & Käufer!

Wir durften gestern Abend eine tolle Weihnachtsüberraschung beim Megazoo in Waltersdorf abholen.

So viele volle Tüten! Und jede Tüte war gepackt mit Feuchtfutter, Trockenfutter, einem Snack und einem Spielzeug. Wir bedanken uns ganz ganz herzlichst bei Megazoo, den sehr freundlichen Mitarbeitern dort und natürlich bei all den lieben Spendern! 

News, Spenden, Spendenaufruf

Spendenaktion für das Katzenland

Es geht nicht ohne Euch – Bitte unterstützt unser Projekt: „Kletterschutz für das Freigehege“!

Unser Bauvorhaben für die Sicherung des Freigeheges mit einer Gitterkonstruktion, die das Überklettern verhindern soll, steht vor erneuten Schwierigkeiten. Uns sind kurzfristig unvorhergesehene Kosten für eine Querverstrebung entstanden, mit der das Gittermaterial abgestützt werden muss. Dafür benötigen wir 950 Euro zusätzlich!

Wir würden uns sehr über Eure Unterstützung freuen! Spenden könnt Ihr ganz einfach. (Ihr bekommt natürlich eine Spendenquittung von uns am Anfang des nächstes Jahres)

Jeder Betrag hilft uns sehr! Wir möchten das Freigehege so gern in diesem Jahr noch fertig zu stellen und unseren Katzen gesicherten Freigang ermöglichen. Momentan können sie leider nur unter Aufsicht nach draußen. Habt vielen vielen Dank!

Spenden über Paypal

Link zu Paypal

Spenden per Banküberweisung:

An: Katzenland e.V. , Volksbank Oder-Spree, IBAN: DE91 1706 2428 0000 0709 20, BIC: GENODEF1BKW

Danksagung, Spenden

Spenden von Veto. Wer ist Veto?

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Sie setzen sich für heimatlose Katzen und Hunde in Europa ein, sowie für wirksamen Tierschutz & ein Gleichgewicht zwischen Mensch, Tier und Natur. Veto hat uns wieder eine Futterspende zukommen lassen und wir bedanken uns ganz herzlichst bei Veto und den SpenderInnen.

Eure Arbeit ist uns überaus wichtig und wir schätzen sie wirklich sehr! Sicherheit und artgerechte Lebenshaltung sollten wir allen Tieren gewähren, auch als Zeichen von Respekt und Verantwortung. Danke Veto!

Spenden, Spendenaufruf

So viele Kittens und Mamas!

Dieses Jahr hat unser Verein im Katzenland und in unseren Pflegestellen vier trächtige, herrenlose Katzen aufgenommen. Alle Mamas haben mittlerweile ihre Babys bekommen und unseren süßen 20 Kittens geht es gut. Ein paar der kleinen Babys haben es leider nicht geschafft bei uns zu bleiben und mögen jetzt in Frieden ruhen. Der ältesten Mama mussten wir mit einem Kaischnitt helfen ihre Babys zu bekommen. Wir begrüßen alle ganz herzlich in dieser Welt und hoffen, dass wir für sie ein liebevolles Zuhause finden werden. Doch bis dahin ist noch einiges zu tun…

Unsere Katzenmama Susi hat dabei wohl am meisten Streß mit ihren 8 kleinen Babys, ihre 8 Zitzen reichen gerade aus um sie zu versorgen. Mit so einem großen Wurf hat wohl niemand gerechnet. Wir werden bald anfangen einige Kittens zuzufüttern, und 20 kleine Mäuler brauchen auch bald jede Menge Kittenfutter.

Zusätzlich haben wir 3 verwaiste Kittens aufgenommen, die in einer unserer Pflegestellen mit allem versorgt werden und spezielle Katzenaufzuchtmilch benötigen.

Überall fiept es jetzt ganz leise und die meisten Babys haben mittlerweile ihre Augen geöffnet. Die Rasselbande von Susi hat leider eine Herpesinfektion und muss mit Augensalbe von uns versorgt werden. Bald wird es hier richtig losgehen und wir werden auf Trab gehalten von den kleinen Katzenkindern.

Unsere 20 Kittens und 4 Mamas müssen natürlich auch tierärztlich versorgt werden. Alle Mamas werden kastriert und die Kittens werden entwurmt und geimpft. Das wird teuer für das Katzenland! Pro Kitten sind das circa 70€ und eine Kastration kostet rund 100€.

Deshalb rufen wir euch dazu auf, unsere großen und kleinen Mietzen mit euren Spenden zu unterstützen. Wir brauchen Katzenfutter, Kittenfutter und vor allem finanzielle Unterstützung für die beträchtlichen Tierarztkosten. Habt vielen vielen Dank! Und wir halten euch natürlich weiter mit Fotos bei Facebook und Instagram auf dem Laufenden. Spenden könnt ihr gerne per Überweisung oder Paypal. Mehr darüber wie ihr uns unterstützen könnt, findet ihr hier.

Spenden

Ein inniger Dank an Veto!

Wir haben uns gestern so gefreut & fleißig das leckere Essen bei unseren Katzen und Katern verteilt. Wir sagen Danke Veto (Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen), vielen vielen Dank für die großartige Futterspende!

Wir danken herzlichst den Menschen, die das überhaupt möglich gemacht haben – die dieses tolle Projekt organisieren. Aber wir danken auch denen, die in den letzten Monaten so fleißig gespendet haben. Hier ein paar Fotos unserer Schützlinge beim glücklichen Futtern.