News, Patenschaft

Tiffy sucht einen Paten

Tiffy leidet unter einer Art Autoimmunerkrankung und ist daher täglich auf eine kleine Dosis Kortison angewiesen. Altersbedingt lässt auch die Kraft ihrer Nieren etwas nach, was aber auch mit einem Medikament gut ausgeglichen werden kann.

Ihre ehemaligen Besitzer sahen sich leider nicht mehr in der Lage, ihr emotional und finanziell einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. Doch Tiffys sehnlichster Wunsch ist es, wieder ein schönes Zuhause zu haben. Menschen, die Zeit für sie haben und sie lieben. Menschen, die einen kleinen Garten oder einen Balkon besitzen, wo sie sich in Ruhe sonnen kann, wo es keine anderen Tiere oder kleine Kinder gibt.

Da die Kosten der Medikamente doch bei ca. 50 Euro im Monat liegen, schreckt es viele Interessenten ab, Tiffy bei sich aufzunehmen. Aber vielleicht würde der Eine oder Andere eine lebenslange Patenschaft für Tiffy übernehmen und somit Tiffys neue Menschen mit einem monatlichen Beitrag finanziell etwas entlasten.

Für mehr Informationen oder bei Fragen 0176 61072214 anrufen.

News

Hilfe für ukrainische Katze

Seit einer Woche steht die Welt Kopf. Wir sind erschüttert über die aktuellen Ereignisse in der Ukraine.
Die Solidarität für die Menschen dort ist beeindruckend.

Aber es gibt natürlich auch viele Vierbeiner, die sich momentan in einer besonders schwierigen Situation befinden. Wir stehen aktuell mit Hilfsorganisationen in Kontakt. Wir halten derzeit einige Plätze frei um Notfelle aus der Ukraine aufzunehmen.

Unsere Arbeit mit in Not geraten Katzen in unserer Region halten wir natürlich in gewohnter Weise aufrecht. In diesen Besorgnis erregenden Zeiten, ist es mehr denn je ein Lichtblick, in die dankbaren Augen unserer Schützlinge zu schauen.

Danksagung, News

2021 – aufregend, glücklich & auch traurig

Ein aufregendes und arbeitsreiches Jahr geht zu Ende. Viele glückliche Momente hat uns die Arbeit im Katzenland mit unseren Schützlingen beschert. Mit Eurer Unterstützung konnten wir vielen kranken Tieren die notwendige medizinische Versorgung zuteil werden lassen. 

Wir denken da zum Beispiel an die kleine Elfie, die als Häufchen Elend zu uns kam und dem Tod näher war als dem Leben. Jetzt hüpft sie fröhlich bei ihrer Pflegemama zum Kuscheln auf das Sofa. 

Oder Balou, er hatte so schlimme Augen, dass ihm nur eine aufwändige Operation helfen konnte. Auch er ist inzwischen glücklich mit seiner neuen Familie.

Viele Katzen, deren Besitzer verstorben sind oder ihre Tiere aus anderen Gründen nicht mehr versorgen konnten, haben wir erfolgreich vermitteln können. So viele Katzenbabies konnten wir auf den Weg in ein glückliches Katzenleben helfen und begleiten. In freier Natur hätten sie kaum die Chance dazu gehabt. Zu schön sind jedesmal wieder die Momente, in der die neuen Besitzer mit unseren Schützlingen vereint werden und zusammenwachsen. 

Ohne euch, der tollen Community bei Facebook und Instagram, unseren wunderbaren Nachbarn in Spreenhagen und die vielen, lieben Unterstützer die uns auf anderen Wegen gefunden haben, hätten wir kaum so vielen Tieren helfen können.

Wir möchten Euch von ganzem Herzen für jegliche Art von Hilfe und Unterstützung danken. Auch für die vielen tröstenden Worte, die uns erreichten, wenn wir einen unserer Schützlinge über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten. 

In diesem Sinne wünschen wir euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Katzenland Team!

Katzenvermittlung

Lala & Hexe suchen ein Zuhause! (vermittelt)

Hallöchen, wir sind Lala und Hexe. Wir sind ca. im Juni 2020 geborene EKH-Mix Katzen im besten Teenager-Alter.

Wir sind kastriert, gechipt und unzertrennlich.

Als Kleinkinder sind wir auf der Straße unterwegs gewesen, wohnen jetzt aber seit einem 3⁄4 Jahr in der Wohnung ohne Balkon und sind daran gut gewöhnt. Wir kennen bereits kleine Kinder. Auch mit einem kleinen, alten & ruhigen Hund haben wir uns schon kurzzeitig gut arrangiert. 

Wie es sich für junge Teenies gehört, toben und raufen wir gerne Mal gemeinsam. Aber hinterher schmusen und kuscheln wir wieder zusammen. Menschen mögen wir sehr gerne, wenn wir mit ihnen warm geworden sind. Dann sind wir kaum noch vom Schmusen abzuhalten und zeigen uns von unserer besten Seite.

News

Rauener Weihnachtsmarkt (Veranstaltung wurde abgesagt)

Wir als Katzenland beteiligen uns in diesem Jahr mit einem Stand am Weihnachtsmarkt in Rauen. Er findet am 1. Adventswochenende statt. Wir sammeln & basteln schon sehr fleißig. Wir werden ein großes Sortiment anbieten: Kalender, Seifen, Katzenspielzeug, Sockentiere, Weihnachtskarten, Schmuck, Deko, Kerzen… Unsere Mitglieder haben viel Zeit und Mühe in die DIY Projekte gesteckt. Und alles kommt den Katzen zu Gute.

Termin: 27. und 28. November 2021, Samstag und Sonntag von 12:00 bis 19:00 Uhr an der Dorfkirche, Chausseestraße, in Rauen.

Und hier ein paar Fotos von unserem Seifensonntag letzte Woche. Tristan bewacht ganz eifersüchtig die Katzenfische, die es bei uns im Shop gibt.

Allgemein, Notfellchen

Wieder ist ein Notfellchen im Katzenland angekommen. (Vermittelt)

Das hübsche Katerchen stromerte schon eine ganze Weile mit einer schweren Schwanzverletzung umher. Mit Geduld und der Hilfe einiger Anwohner ist es uns gelungen, ihn endlich in die Falle zu locken und zum Tierarzt zu bringen. Leider war sein Schwänzchen nicht mehr zu retten. Was muss der arme Kerl für Schmerzen gehabt haben. Jetzt ist er in Sicherheit und wird von uns mit Antibiotika, Schmerzmittel und gutem Futter versorgt. Wir hoffen sehr, dass er schnell wieder auf die Pfötchen kommt.

Danksagung, Katzenvermittlung

Elfie sagt Danke!

Es ist kaum zu glauben! Die kleine, zarte Elfie scheint über den Berg zu sein. Am vergangenen Montag hatten wir befürchtet, dass sie ein Sternenkätzchen wird. Die Tierärztin hatte ihr nur eine ganz winzige Chance eingeräumt. Die süße Kämpferin hat sie gut genutzt! Glückwunsch Elfie und ein dickes Dankeschön an die tolle Jaqueline, die so gut für sie sorgt.

Ihr Lieben, wir sind überwältigt von Eurer Anteilnahme und Eurer Hilfe. Uns fehlen die Worte, dafür steht uns Pipi in den Augen!Danke, Danke, Danke! Wir danken allen sehr, die uns durch liebe Worte und Spenden unterstützt haben! Ihr seid klasse!

In ein paar Wochen sucht Elfie dann auch ein schönes Zuhause für sich. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch dann doch gerne bei uns.

Allgemein, Spendenaufruf

Ein Häufchen Elend!

Dieses kleine Häufchen Elend wurde heute in Spreenhagen, in der Nähe der Kirche, aufgefunden. Völlig nass und geschwächt. An dieser Stelle erst mal ein Dankeschön an die Frau, die uns darüber informiert hat.Laut TIerarzt hat sie noch eine kleine Chance um zu überleben. Wir werden ihr auf jeden Fall dabei helfen, so gut wir können. Sie hat kaum noch Blut in ihrem Körper. Wahrscheinlich haben die unzähligen Flöhe sie schon leergesaugt. Sie ist etwa 2 Jahre alt und wiegt nur noch 1,6 Kg. Der Katzenschnupfen tut sein Übriges. Wer uns einen Hinweis geben kann, wo sie hingehören könnte, kann uns gerne Bescheid geben. Es ist die dritte Katze, die in dieser Gegend komplett verwahrlost gefunden wurde. Vielleicht kann auch der Eine oder Andere uns helfen die Tierarztkosten zu stemmen. Das wäre wunderbar! (Paypal:shop@katzenland.org)PS. die schwarzen Punkte, unten auf dem Bild, sind Flöhe.